Aktuelle Ausstellungen

Sammlung Albin Egger-Lienz

Sammlung Albin Egger-Lienz

Museum Schloss Bruck, Haupttrakt

18. Mai bis 27. Oktober 2019

 

Die Egger-Lienz-Galerie in Schloss Bruck beherbergt eine der größten Werksammlung des österreichischen Malers und Wegbereiters der Moderne. Sein Stellwert zeigt sich nicht zuletzt durch das Interesse anderer Häuser an den Werken aus dem Bestand der Stadt Lienz. So werden im Jahr 2019 eine Vielzahl seiner Arbeiten in Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum in der Gegenüberstellung mit Otto Dix, in der Kunsthalle Krems in der Schau zum Sammler und Mäzen Franz Hauer, aber auch in anderen Häusern quer durch Europa zu sehen sein.

Die in dieser Saison verkleinerte Schau gibt einen Einblick in das Leben und Schaffen des wohl bekanntesten Tiroler Malers und bietet einen Streifzug durch das Gesamtwerk, vom Historismus der frühen Jahre bis zum Expressionismus. Seine Hauptwerke beleuchten das Schicksal des bäuerlichen Menschen zwischen Leben und Tod, die Antikriegsbilder sind Dokumente einer unheroischen Dramatik. Porträt und Landschaft sowie Einblicke in das graphische Werk runden den Blick auf seine beeindruckende und tief empfundene Kunst ab.