Ausstellungen Archiv

2014-2015SCHLAGLICHT - LIENZ UND DER TALBODEN

2014-2015SCHLAGLICHT - LIENZ UND DER TALBODEN

 

22.05.-27.09.2015

Bergfried

Das Tiroler Archiv für photographische Dokumentation und Kunst (TAP) präsentiert anhand ausgewählter Photographien die Entwicklung von Lienz und des Talbodens vom späten 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Das "Herzstück" der Präsentation bildet die Medienstation mit ihren Lichtbild-Episoden, "eingerahmt" durch Tafeln zur Verdeutlichung der Besiedlungsveränderung: Die per Film präsentierten Rundgänge durch Lienz und im Talboden zeigen die Bedeutung des kulturellen Schatzes der Photographie auf vielfältige Weise; von politischen Einschnitten über sozio-ökonomische Parameter bis hin zu Alltagseindrücken. Alte Ortsaufnahmen sind dabei ebenso zu finden wie Streiflichter auf die unbekannte Stadt bzw. "verschwundene" Gebäude.

Diese bildhaften Veränderungen vor Ort schärfen den Blick auf aktuelle Fragen der Standortentwicklung und Zukunft der Region.

 

Blick von der Lienzer Spitalsbrücke nach Süden, um 1900. © TAP
Blick von der Lienzer Spitalsbrücke nach Süden, um 1900. © TAP
Blick von der Lienzer Spitalsbrücke nach Süden, um 1900. © TAP